Schau an Logo

Börner Künstler­treff

Sigrid Schenkenberg

wird Collagen zeigen, die mit verschiedenen interessanten Collagetechniken gefertigt wurden. Mittels Transfertechnik wurden z.B. mehrere Schichten aufgebaut oder die Papiere wurden teilweise durch Ölfarbe angelöst. So entstehen überraschende Ergebnisse.
Die Künstlerin arbeitet sehr facettenreich und experimentell, was die Motivwahl als auch die Techniken ihrer Kunstwerke betrifft. Für Gemälde und Zeichnungen verwendet sie vorwiegend Acryl, Pastellkreide, Farbstifte und Aquarell. Ungewöhnlich ist die Aquarellwischtechnik (nicht -mischtechnik!), bei der auf verschiedensten Untergründen (z.B. Zeichnungen oder Collagen) flächig dunkle Aquarellfarbe aufgetragen wird und durch Anlösen das Motiv gewischt und getupft wird. Außerdem fertigt sie Objekte aus Papiermachée, Modelliermassen, altem Holz, Ton und sonstigen Dingen.
Thematisch beschäftigt sich Sigrid Schenkenberg vorwiegend mit dem Menschen und seiner Psyche. Menschliche Gesichter üben eine große Anziehung auf sie aus.
Sie ist Autodidaktin, gelernte Reproretuscheurin und wohnt in einem der ältesten Bauernhäuser des Kreises Herzogtum Lauenburg im südlichen Schleswig-Holstein.
(www.sigridschenkenberg.de)

Collage Schenkenberg 1

"Collage Schenkenberg 1"

Collage Schenkenberg 2

"Collage Schenkenberg 2"

Collage Schenkenberg 4

"Collage Schenkenberg 4"

Collage Schenkenberg 3

"Collage Schenkenberg 3"

❮❮ Künstler*innen